<
>

Prophylaxe

Restloses Entfernen von Belägen – wichtiger Schutz vor Karies und Zahnfleischentzündung; Handinstrumente, Ultraschall, Pulverstrahl; Politur, Fluorlack bzw. Parodontaltherapie in mehreren Schritten der Situation angepasst. 

Man unterscheidet Gingivitis und Parodontitis.

 

Durch effiziente Mundhygiene (gegebenenfalls auch durch chirurgisches Eingreifen) mit Verlaufskontrolle und Ursachenbekämpfung, gelingt es meistens geschädigte Zähne zu erhalten.